Die  Wahrscheinlichkeit des Glücks

Die Wahrscheinlichkeit des Glücks in Buch

Frieda Telling ist solide verheiratet, Mutter einer erwachsenen Tochter und mit 49 Jahren auf dem Höhepunkt ihrer Karriere als Astronomin. Ihre Leidenschaft gilt der Suche nach einer zweiten Erde. Doch am Tag der Verlobung ihrer Tochter ändert sich alles, denn Aline läuft vor ein Auto und fällt ins Koma. Offenbar hat das Geschenk von Friedas Mutter Aline völlig verstört: ein zerrissenes rotes Halstuch. Kann ein Stück Stoff so viel Macht haben? Gab es eine geheime Liebe im Leben von Friedas Mutter? Friedas Suche nach der anderen Hälfte des Halstuchs und seinem Besitzer führt sie in die Vergangenheit und schließlich nach Siebenbürgen. Frieda, außer sich vor Sorge, kann sich die Wirkung des Geschenks nicht erklären und versucht, dieses Rätsel zu entschlüsseln. Bei ihren Recherchen, die sie bis ins KZ Sachsenhausen führen, trifft sie auf Arno, der ebenfalls eine familiäre Verbindung zu Siebenbürgen und eine ebenso schwierige Geschichte aufgrund kriegsgeschädigter Eltern hat. Doch die Spur verliert sich im Jahr 1948 in einem sowjetischen Gefangenenlager. Und der Mann, der Frieda helfen kann, berührt sie viel mehr, als ihr lieb ist.

9.99 €

Folge Montclaire

Folge Montclaire auf Facebook und erhalte immer die neusten Modetrends, Deko Anregungen und Lesetipps von mir.